Carl-Humann-Gymnasium Essen 0201 85689 30

sekretariat@carl-humann.de

Gedenkstunde für Dr. Hans-Gerd Geschwinder

2 Februar 2022
 Februar 2, 2022

Am vergangenen Donnerstag, den 27.1., dem 77. Geburtstag des im Februar letzten Jahres verstorbenen ehemaligen Kollegen und Schulpastors Dr. Hans-Gerd Geschwinder, hat sich – stellvertretend für die gesamte Schulgemeinschaft und bedingt durch Corona -, eine kleine Gruppe geladener Gäste im Musikraum unserer Schule eingefunden, um ihn in einer kleinen Gedenkfeier zu ehren.
In seiner Ansprache hat Schulleiter Thomas Reuter Dr. Geschwinder als „Urgestein“ unserer Schule gewürdigt. Reuter erinnerte noch einmal daran, dass Dr. Geschwinder bis zu seinem Tode mehr als vier Jahrzehnte dem Carl-Humann Gymnasium auf engste aktiv verbunden war. In seiner währenden Schulzugehörigkeit hat er unzählige Schülergenerationen nicht nur als Lehrer für die Fächer Katholische Religion und Pädagogik begleitet, geprägt und erfolgreich zum Abitur geführt. Auch als Pastor und Seelsorger war er für viele Kolleginnen und Kollegen, ehemalige Schülerinnen und Schüler und deren Familien der „Hauspriester“. Er hat kirchlich getraut, Kinder getauft, Jubiläen gottesdienstlich ausgerichtet und war auch in Zeiten der Trauer für viele Menschen der Schulgemeinde ein zuverlässiger Ansprechpartner und Begleiter. Darüber hinaus hat er auch als Förderer mit der von ihm gegründeten Stiftung für „Jugend und Familie“ die Arbeit des Carl-Humann Gymnasiums großzügig finanziell unterstützt. Sei es z.B. die Arbeit mit den internationalen Schülerinnen und Schülern, die Gedenkstättenfahrten nach Auschwitz oder auch die Abiturfeier im Sommer 2020 im Autokino Ruhr, in der er auch ein letztes Mal öffentlich sein Wort als Prediger an den scheidenden Abiturjahrgang richten konnte.
Geplant war, ihm für diese besondere Lebensleistung die Humann-Medaille zu verleihen. Sein plötzlicher und unerwarteter Tod im Februar letzten Jahres hat dieses Vorhaben leider nicht mehr möglich gemacht. Ihm zu Ehren und in Erinnerung an sein Lebenswerk wurde von Dr. Geschwinder ein großformatiges Bild an der Treppenhaussäule gegenüber vom Sekretariat aufgehängt. Es zeigt ihn u.a. während eines Talent-Einschulungsgottesdienstes unserer Schule. Kurze Begleittexte erläutern die gewählten Bildmotive und wollen an seine Arbeit erinnern.
Schüler der Oberstufe sowie der ehemalige Kollege Dr. Nikolaus Mantel haben die Gedenkfeier musikalisch anspruchsvoll gerahmt. Gespielt wurden Musikstücke von John Lennon, Frédéric Chopin und Franz Schubert.

Joachim Dahlhoff

Comments are closed.