Erdkunde

Wie entsteht der menschengemachte Klimawandel und wie können wir mit diesen Veränderungen umgehen? Warum werden Wasservorkommen knapp? Wie wird sich die weltweite Bevölkerung entwickeln? Fragen wie diese, die die Zukunft unserer Erde und damit uns betreffen, interessieren uns im Fach Erdkunde/Geographie.

Als einziges Fach, das Natur- und Gesellschaftswissenschaften zusammendenkt, geht es uns darum, dir zu zeigen, welchen Einfluss unser Handeln auf die Natur und unsere Umwelt hat.

Dabei orientieren wir uns an den Zielen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Wir denken kritisch darüber nach, wie wir Probleme lösen können und entwickeln eigene Lösungsansätze und Handlungsmöglichkeiten und ermutigen euch, eure Umwelt mitzugestalten. Wir begegnen Menschen aus unterschiedlichen Lebensräumen und Kulturen und vergleichen unsere Sichtweisen.

Wir arbeiten mit verschiedenen geographischen Medien wie z.B. unterschiedlichen Karten oder auch digitalen Karten und schulen dabei auch deine Orientierung im Raum.

Bei Unterrichtsgängen und Exkursionen erkunden wir unseren Nahraum und üben wissenschaftliche geographische Arbeitsweisen ein.


Wir bilden das Team und die Fachschaft Erdkunde:

Hannah Fischer, Sandra Gebhardt, Marcus de Greiff, Martina Mehren, Marcus Seringhaus, Andreas Tschech