Planen, bauen, fahrenlassen

Wettbewerb des Zusatzangebots Physik in der Jahrgangsstufe 6

Ziel der Aufgabe war es, in kleinen Gruppen ein Fahrzeug zu entwerfen und zu bauen, das einen mechanischen Antrieb hat und sich nach dem „Aufziehen“ möglichst weit und möglichst schnell selbständig bewegt.

Nach einer sechswöchigen Vorbereitungszeit fand am 30.01.20 der Wettbewerb statt. Die Schülerinnen und Schüler des Zusatzangebots haben in kleinen Gruppen selbständig Fahrzeuge entworfen und gebaut, die sich einzig durch mechanische Konstruktionen vorwärtsbewegten. Alle Fahrzeuge wurden für die Kreativität, die erreichten Distanzen und Geschwindigkeiten mit Applaus belohnt, aber nur vier Gruppen konnten gewinnen:

 

  1. Platz: David, Julian und Elias (6a)
  2. Platz: Hannah, Julietta (6a)
  3. Platz: Amelie, Greta (6b) und Anna (6a)

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Text und Fotos: Baron

 

15 Jahre DELF am CHG

„Die Prüfungen selbst sind eigentlich mit ein bisschen Stress verbunden, aber sobald man sie gemacht hat, hat man ein Gefühl, dass alles gut gelaufen ist.“