Net-Piloten Projekt

Das Projekt „Net-Piloten“ ist ein innovativer Ansatz, der zur Prävention von exzessivem Computerspiel- und Internetgebraucht bei Jugendlichen hier bei uns an der Schule eingesetzt wird.

Für das Projekt wurden 13 Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 von unserem Schulsozialarbeiter Marius Richter eine Woche lang zu Net-Piloten ausgebildet. Nach einer intensiven und spannenden Woche waren die Schülerinnen und Schüler bereit, ihr gelerntes Wissen in den Fünferklassen umzusetzen.

Das Projekt zeichnet sich nämlich durch einen besonders effektiven Peer-Ansatz aus, bei dem Jugendliche von Gleichaltrigen lernen. So können Probleme auf Augenhöhe und besonders auf die Zielgruppe bezogen angesprochen werden.

 

Abi-Vegas am CHG

Am Ende haben sie sich nicht verpokert: 73 Schülerinnen und Schüler des Carl-Humann-Gymnasiums erhielten am Donnerstag, 27. Juni 2024 im Festsaal des Hotel Franz an