EF läuft 935 km – Hilfe für Flüchtlinge

Tag für Tag flüchten mehr und mehr Menschen aus ihren Heimatländern nach Deutschland, um der dort herrschenden schrecklichen Situation zu entkommen. Dabei wollten wir vom Carl-Humann-Gymnasium nicht tatenlos zusehen. Unter der Leitung von Herrn Klüting, Herrn Kließ und in Zusammenarbeit mit Herr Krebs und Herrn Lohoff organisierte die Stufe EF (Einführungsphase) kurzerhand einen Sponsorenlauf ihm Rahmen ihres Sportunterrichts, um Menschen, die in Essen eine neue Heimat finden wollen, materiell unterstützen zu können.

Der Lauf fand am 1. Oktober 2015 auf dem Sportgelände an der JWS statt. Insgesamt war der Sponsorenlauf mit 2337 gelaufenen Runden, was einer Laufstrecke von ca. 935 km entspricht, und einem erlaufenen Spendenumfang von fast 3000 Euro ein voller Erfolg. Ein tolles Ergebnis für eine Aktion, bei der jeder Cent zählt.

 

Text: Jannick S. (EF)

Fotos: St. Uhlmann

 

Hier ein paar Eindrücke vom Sponsorenlauf der EF:

15 Jahre DELF am CHG

„Die Prüfungen selbst sind eigentlich mit ein bisschen Stress verbunden, aber sobald man sie gemacht hat, hat man ein Gefühl, dass alles gut gelaufen ist.“