Carl-Humann-Gymnasium Essen 0201 85689 30

sekretariat@carl-humann.de

Grundkurs Kunst (Q2) besucht das Lehmbruck Museum

28 November 2014
 November 28, 2014

Der Grundkurs Kunst und Frau Markes trafen sich am Museum Lehmbruck in Duisburg.
Zu Beginn hatten wir erst einmal Zeit das Museum auf eigene Faust zu erkunden und einen ersten Eindruck der verschiedenen Skulpturen und Plastiken zu bekommen. Da wir uns vorher im Unterricht ausführlich mit dem Künstler Alberto Giacometti beschäftigt haben, wurden wir im Museum besonders auf seine Werke aufmerksam. Abgesehen von einer Videoarbeit von Eija-Liisa-Antila und zahlreichen weiteren Installationen waren auch Arbeiten zum Thema Krieg ausgestellt. Besonders fasziniert hat uns die Arbeit von Duane Hanson. Anschließend haben wir in Gruppen verschiedene Skulpturen und Plastiken analysiert zu denen Käthe Kollwitz: „Mutter mit zwei Kindern“, „Der Gestürzte“ von Wilhelm Lehmbruck und Rudolf Bellings Werk „ Dreiklang“ gehörten. Der Besuch im Museum hat uns beeindruckt und eine Möglichkeit gegeben an greifbaren Kunstwerken eine Analyse machen zu können und dadurch eine direkte Begegnung mit den Arbeiten der Künstler zu ermöglichen.

Text: Sarah M., Deborah D. (Q2)

Fotos: Nina Markes

Comments are closed.