Carl-Humann-Gymnasium Essen 0201 85689 30

sekretariat@carl-humann.de

Fotoprojekt „Was ist dir heilig?“

5 Juli 2021
 Juli 5, 2021

Am Montag, den 28.06.2021, haben wir uns mit zwei Referentinnen des Jugendhauses St. Altfrid der Frage „Was ist dir heilig?“ gestellt.

Nach einer ausführlichen Vorstellungsrunde, bei der wir uns gut austauschen konnten, sind wir erstmals genauer auf die Fragestellung eingegangen. Fertiggestellte Fotokarten mit passenden Fragen sollten uns auf die Spur bringen und stimmten uns auf das Thema ein. Durch den anschließenden Austausch entstand eine perfekte Überleitung zur Besprechung der Hauptaktion.

Danach teilten wir uns nach einer kurzen Anleitung in mehrere Gruppen auf und begaben uns in verschiedene Richtungen innerhalb von Steele. Unsere Aufgabe war es, ein Foto mit einer zuvor zufällig bekommenen Figur zu machen, welches darstellt, was uns wichtig bzw. heilig ist.

Bevor der Tag mit einer Reflexion endete, schauten wir uns gemeinsam alle unsere Ergebnisse an und waren über die unterschiedlichen Fotos erstaunt.

Es war ein sehr spannender und abwechslungsreicher Tag, den ich gerne wiederholen würde.

Greta, 8b

 

Fotos teilweise auch unter: https://altfrid.de/2021/06/30/was-ist-dir-heilig-kreisgymnasium-heinsberg-und-carl-humann-gymnasium-essen/

 

 

Unter dem Titel „Expedition Dornbusch“ nahm auch die 5b an dem Projekt teil. Begleitet von drei engagierten Teamern aus dem Jugendhaus St. Altfrid beschäftigten sich die Kinder einen Tag lang wie die 8b mit den Fragen „Was ist mir heilig? Was habe ich zur Coronazeit besonders vermisst? Worauf möchte ich auf keinen Fall verzichten?“ Jede(r) hatte dazu einen Gegenstand mitgebracht, der ihm besonders am Herzen lag, und stellte ihn der Klasse vor. Da kamen viele Kuscheltiere zusammen, aber auch Bilder von der Familie, Tennisschläger und Bälle. Danach begann die Expedition rund ums Gebäude und im Wäldchen, wo mehrere Missionen – Was ist mein Lieblingsort? Welche Aktivität möchte ich gern wieder machen? Welche Personen sind mir wichtig? – den Hintergrund für die Suche nach geeigneten Bildmotiven ergaben. Für die Bilder positionierte jeder Schüler eine HO-Figur in unterschiedliche Umgebungen. Am Ende präsentierten alle ihre Lieblingsbilder.
Für die 5b Sabine Felbecker

Comments are closed.