Carl-Humann-Gymnasium Essen 0201 85689 30

sekretariat@carl-humann.de

Begrüßungsfest in der JWS

11 September 2016
 September 11, 2016

Einen Samstagvormittag in der Schule verbringen zu müssen, ist bei Schülern normalerweise eher unbeliebt. Ganz anders sah es am vergangenen Samstag, 10.09.2016, von 10 bis 12 Uhr an der Dependance des Carl-Humann-Gymnasiums aus: Sextaner liefen begeistert über den Schulhof an der Jacob-Weber-Straße, wo ihre Lehrer und ältere Schüler einen bunten Mix aus Sport, Spielen, Bastel- und Wissensstationen für sie aufgebaut hatten.

Das sogenannte Begrüßungsfest ist seit rund zehn Jahren fester Bestandteil des schulischen Lebens am CHG und bietet den Fünftklässlern Gelegenheit, ihre neuen Mitschüler und Lehrer in einem ungezwungenen Kontext besser kennenzulernen und spielerisch miteinander in Kontakt zu treten. Auch Geschwister und Eltern sind herzlich willkommen.

Aufgrund des strahlenden Sonnenscheins und der hohen Temperaturen hatten viele Lehrer die von ihnen betreuten Aktionen ins Freie verlegt. Auch die Kaffeetafel, wie immer mit großem Einsatz vorbereitet und betreut durch eine Vielzahl von Eltern aus der Schulpflegschaft, befand sich in der Pausenhalle vor dem Eingang zum Schulgebäude. Dort konnten die Gäste Platz nehmen und sich mit Kuchen und Snacks stärken, während es die neuen Schüler mehrheitlich direkt zu den Spielen zog.

Sehr gefragt waren vor allem einige neue Ideen wie z.B. das „Spiel mit dem Chaos“, erdacht und durchgeführt durch Schüler des Pädagogik Leistungskurses der Q1. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Würfelspiel, Schulrallye und erlebnispädagogischen Aufgaben, die die teilnehmenden Schüler z.T. vor echte Herausforderungen stellten. Ihre Mühe wurde jedoch belohnt: Wer seine Sache gut gemacht hatte, erhielt einen durch die Pädagogikschüler liebevoll vorbereiteten Süßigkeitenbeutel.

Andere Schüler und auch einige Eltern interessierten sich eher für die zahlreichen Bastelangebote. So konnte man etwa Lesezeichen und Wimpelketten kreieren oder mithilfe von verschiedenfarbigen Stempeln und Stiften Grußkarten mit niedlichen Wesen aus Fingerabdrücken erstellen.

Freunde der Musik und des Sports kamen ebenfalls auf ihre Kosten: Im Musikraum galt es, beim gemeinsamen Trommeln sein Rhythmusgefühl unter Beweis zu stellen, und in der Turnhalle und auf dem Schulhof gab es wie jedes Jahr zahlreiche Bewegungsangebote wie das Klettern auf Kisten oder Aktionen an der Tischtennisplatte.

Zwischendurch präsentierten die Sextaner den Eltern und Geschwistern stolz ihre neue Schule oder erwarben ein CHG Schulshirt als Souvenir, das sie sicher noch eine Weile an ihr Begrüßungsfest erinnern wird.

Wir wünschen allen neuen Fünfern ein erfolgreiches erstes Jahr und weiterhin viel Freude am Carl-Humann-Gymnasium!

Text: Nina Schloemer

Fotos: UL

 

Comments are closed.