Carl-Humann-Gymnasium Essen 0201 85689 30

sekretariat@carl-humann.de

4 Februar 2016
 Februar 4, 2016

Es gehört zu den alljährlichen Traditionen des CHGs, zu Beginn jeden Jahres eine Exkursion mit unseren neugierigen 5er Klassen an die Ruhr-Universität in Bochum zu unternehmen. Dieses eintägige Projekt dient sowohl unseren Neuankömmlingen, die verschiedene sprachpraktische Aktivitäten in der englischen Sprache mitmachen, als auch den Studierenden der RUB, die Gelegenheit haben, ihre pädagogischen Fertigkeiten auszuprobieren.

Beim Englisch Sprechen hatten unsere 5er sichtlich Spaß, zudem hat sie die abwechslungsreiche und quirlige Atmosphäre der Universität neugierig gemacht. Der folgende Bericht beschreibt unseren Skills Day aus der Schülersicht, viel Spaß beim Lesen.

 

Constantin Berndt (für die FS Englisch)


 

Liebe Leserinnen und Leser,

wir erzählen Ihnen heute vom Skills Day an der Ruhr-Universität Bochum am 20.01.2016. Um kurz vor acht trafen wir uns mit der 5b, 5c, 5e und den Lehrerinnen und Lehrern am Carl-Humann-Gymnasium. Zusammen mit den Klassen fuhren wir mit der S-Bahn zur Bochumer Universität. An der U-Bahnstation wartete Herr Ritter auf uns. Herr Ritter begleitete uns dann zur Uni. Dort trafen wir die Studenten. Wir sollten uns in Gruppen aufteilen und uns einen Studenten aussuchen. Von den Studenten bekamen wir dann einen Ordner mit Aufgaben. Die Aufgaben waren zum Beispiel: sich auf Englisch vorstellen, eine Postkarte anmalen und beschriften oder Studenten zu interviewen. Am besten fanden wir aber die kurze Pause, in der wir gesungen und getanzt haben. Kurz vor dem Rückweg waren wir noch in der Mensa und haben da gemeinsam gegessen. Dann sind wir zurück zur U-Bahnstation gelaufen und zurück nach Essen-Steele gefahren.

Von Lilian P. und Ines Z., 5c

Comments are closed.