Carl-Humann-Gymnasium Essen 0201 85689 30

sekretariat@carl-humann.de

Herzliche Grüße und Glückwünsche zum Zuckerfest

19 Mai 2020
 Mai 19, 2020

 

Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler,

liebe Eltern,

liebe Kolleginnen und Kollegen muslimischen Glaubens,

zum Fest des Fastenbrechens am Ende des Fastenmonats Ramadan grüßen wir Euch und Sie ganz herzlich.

Jetzt liegen vier besondere Wochen hinter Euch und Ihnen, die zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang bestimmt waren von Fasten, innerer Einkehr, Besinnung auf die wesentlichen Dinge des Lebens. Gerade die Corona-Krise hat uns alle – und sie tut es nach wie vor – zu einer besonderen Solidarität im Umgang miteinander herausgefordert: Zur Sorge und Rücksichtnahme füreinander.

In diesem Zusammenhang betonte der Vorsitzende des Deutschen Zentralrates der Muslime, Aiman Mazyek, dass die Nichtverbreitung des Virus weiterhin allerhöchste Religions- und Bürgerpflicht sei. Auch für uns Christen.

Die damit verbundenen Kontaktbeschränkungen werden leider so auch für das Fest zum Ende des Ramadan gelten. Das Fest des Fastenbrechens in einem größeren Familien- und  Freundeskreis zu feiern, wie es Euch und Ihnen aus den Jahren zuvor vielleicht vertraut ist, wird in diesem Jahr sicher so nicht möglich sein. Und dennoch wünschen wir Euch und Ihnen, dass es in friedlicher Familienrunde bei einem guten Festessen möglich sei, das Ende des Fastenmonats Ramadan fröhlich zu feiern.

In diesem Sinne: As-Salamu ‚alaikum“ – Der Friede sei auf euch!“

Thomas Reuter, Schulleiter

Joachim Dahlhoff, Fachschaften Ev. und Kath. Religion

 

Comments are closed.