Carl-Humann-Gymnasium Essen 0201 85689 30

sekretariat@carl-humann.de

Es geht. Gerecht – Besuch von den Philippinen

4 April 2022
 April 4, 2022

„Es geht. Gerecht“ – so lautet das Motto der Fastenaktion 2022 des Hilfswerkes Misereor. Im Focus steht dabei Klimagerechtigkeit. Die fünften Klassen haben im Religionsunterricht dazu den Comic „Rucky Reiselustig und die Klima-Detektive“ gelesen und gelernt, was das Klima mit Gerechtigkeit zu tun hat: Den Großteil des CO2-Ausstoßes haben die Industrieländer zu verantworten, während arme Länder die Konsequenzen der Erderwärmung besonders zu spüren bekommen.

Eine neunte Klasse und ein Q1-Religionskurs hatten das Glück, Besuch von den Philippinen zu bekommen: Begleitet von Dorothea Meilwes, Referentin der Abteilung Weltkirche des Bistums Essen, kam Mark Penalver aus Davao City, Referent für politische Advocacyarbeit bei IDIS (Interfacing Development Interventions for Sustainability). Er berichtete anschaulich von seinem Einsatz für Umweltschutz, der zugleich die Interessen der indigenen Völker stärkt. Vor allem über das Thema nachhaltige Mobilität kam er mit den Schülerinnen und Schülern ins Gespräch; gemeinsam wurde überlegt, wie jeder dazu beitragen kann. Am Ende stand für alle die Erkenntnis: „Klimaschutz hilft Armut verhindern und leistet einen Beitrag zu größerer globaler Gerechtigkeit.“

Comments are closed.