Carl-Humann-Gymnasium Essen 0201 85689 30

sekretariat@carl-humann.de

19 März 2016
 März 19, 2016

Nach einer Intensivwoche zur Abiturvorbereitung endete am Freitag, dem 18. März 2016, der reguläre Unterricht der Jahrgangsstufe Q2. Traditionell erwartete Lehrer und Schüler am Morgen ein Chaos. Die Abiturienten hatten über Nacht das Hauptgebäude „verschönert“, nichts stand mehr an seinem Platz und das Foyer war in ein Bällebad aus Lufballons (mit Konfetti gefüllt) verwandelt worden. Die Ältesten – verkleidet als die Helden ihrer Kindheit – wollten mit den Jüngeren einen Kindergeburtstag feiern. Die Lehrer ergaben sich und so übernahm in den ersten beiden Stunden die Q2 das Kommando in der Schule. Der Kindergeburtstag erreichte dann auf dem Schulhof seinen Höhepunkt mit diversen Spielchen und Partyrhythmen. Trotz oder gerade wegen der sehr kalten Außentemperaturen erfreute sich der Grill besonderer Beliebtheit und so gab es Grillwürstchen zum Frühstück – Chaos irgendwie.

Nach einer friedlichen letzten Unterrichtswoche verabschiedeten sich die Abiturientinnen und Abiturienten von ihren Mitschülern mit: „Die Q2 ist raus!“

 

Comments are closed.