Carl-Humann-Gymnasium Essen 0201 85689 30

sekretariat@carl-humann.de

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

23 Dezember 2017
 Dezember 23, 2017

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Auch in diesem Jahr nimmt das Carl-Humann-Gymnasium wieder an dem bundesweiten Vorlesewettbewerb teil, bevor am 15.12.17 die Schulsiegerin gekürt werden konnte.

Zunächst wurde in jeder sechsten Klassen ein Klassensieger bzw. eine Klassensiegerin gekürt. Bereits in den Herbstferien konnten die Schülerinnen und Schüler einen Text aussuchen, den sie nach den Ferien in der Klasse präsentieren würden. Die Klasse bewertete jeden Lesebeitrag nach den vom Veranstalter vorgegebenen Kriterien, die unter anderem die Aussprache, die Betonung, ein angemessenes Lesetempo sowie die Vortragsweise und die Textauswahl berücksichtigen.

Beim Schulentscheid, der am 15.12.17 stattgefunden hat,  traten die Klassensiegerinnen und Klassensieger der drei sechsten Klassen an. In vorweihnachtlicher Atmosphäre bewertete die Jury, bestehend aus den Klassensprechern und Klassensprecherinnen der 6. Klassen, nach den vorgegebenen Kriterien. Zunächst wurde der Text vorgelesen, welcher bereits zum Sieg bei den Klassenentscheiden geführt hat. Hier wurden dreiminütige Auszüge aus „Harry Potter“ von Joane K. Rowling, „Plötzlich It-Girl“ von Katie Birchall und „Die Chaosschwestern voll im Einsatz“ von Dagmar H. Mueller präsentiert. Anschließend lasen die Schülerinnen und Schüler zwei Minuten aus dem beliebten Kinderbuchklassiker „Krabat“ von Otfried Preußler, den sie als Fremdtext erhielten. Diese Leseleistungen aller drei Teilnehmern beeindruckten die Jury, sodass die Entscheidung sehr eng war. Die Schulsiegerin wurde Luisa W. aus der 6a wird nun das CHG beim Stadtentscheid vertreten. Wir drücken ihr die Daumen und wünschen viel Erfolg!

Text: PA  Fotos: UL

 

VLW17 (2)

 

VLW17 (3)

Comments are closed.