Carl-Humann-Gymnasium Essen 0201 85689 30

sekretariat@carl-humann.de

18 September 2016
 September 18, 2016

Kurz nach den Sommerferien 2015 trafen sich zwölf Schülerinnen und Schüler der Stufen 8, 9 und 10 zu einer AG, um sich auf eine direktere Art mit Computern auseinanderzusetzen, als es im Zeitalter von Tablets und Smartphones üblich ist:

Der RaspberryPi ist ein Minicomputer von der Größe einer Kreditkarte, er lädt durch seine einfache Bauweise zum Experimentieren und Basteln ein. Im Gegensatz zu anderen Computern lässt sich über seine Pins einfach Kontakt mit der Außenwelt herstellen, indem Sensoren und Motoren angeschlossen werden.

Nachdem wir uns im ersten Halbjahr spielerisch mit den Grundlagen des RaspberryPi auseinandergesetzt hatten, war es im zweiten Halbjahr an der Zeit, eigene Projekte zu realisieren:

Jonas, Daniel und Ambroise (alle aus der 7c) haben in einem handelsüblichen Modellauto die Fernsteuerung durch einen Computer ersetzt, der dann an Hand von Abstandsinformationen Antrieb und Lenkung des Autos übernimmt – womit die drei ein selbstfahrendes Auto entwickelt haben.

Johann (8a) und Paul (8c), seit dem Frühjahr 2016 von Furkan (8a) unterstützt, haben einen Pong-Klon programmiert, bei dem die Steuerung nicht durch traditionelle Eingabegeräte, sondern durch einen Ultraschallsensor erfolgt.

Can (aus der 9a) hat den Raspy genutzt, um eine preiswerte und leistungsstarke Dokumentenkamera zu entwerfen – seine Kamera kann nicht nur ein Livebild auf einen Beamer werfen, sondern auch digitale Präsentationen wiedergeben.

Da alle sieben ihre Projekte entweder weiterentwickeln oder neue Ideen umsetzen wollen, werden sie der AG erhalten bleiben. Im aktuellen Schuljahr können zudem neue Teilnehmer hinzukommen.

Die AG wird von unserem Kooperationspartner, der Firma Mauve Mailorder Software GmbH, kräftig unterstützt. Neben den Schülersets der benötigten Hardware stellten mit Herrn Elschen einen in allen den Raspberry Pi betreffenden Fragen versierten Mitarbeiter zur Verfügung.

 

 

Text und Fotos: Michael Zagorski

 

raspberrypiag

Comments are closed.