Carl-Humann-Gymnasium Essen 0201 85689 30

sekretariat@carl-humann.de

Oberbürgermeister Reinhard Paß bei "Humann im Dialog"

21 Mai 2010

Kommentare:

0
 Mai 21, 2010
 0

Am 15. April 2010 konnte „Humann im Dialog“ den Oberbürgermeister der Stadt Essen, Reinhard Paß, als ersten Gesprächspartner begrüßen. Vor rund 230 Schülerinnen und Schülern bot der Oberbürgermeister einen interessanten Einblick in die Kommunalpolitik und beantwortete zahlreiche Fragen der Veranstaltungsteinehmer im voll besetzten Festsaal der Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung.

„Es ist eine Ehre, der erste Gast Ihrer Veranstaltunsreihe sein zu dürfen, da Politik vom Dialog mit den Menschen lebt“, so das Stadtoberhaupt. Paß, der nicht zuletzt mit seiner ruhigen und unkomplizierten Art überzeugte und Sympathiepunkte gewann, erläuterte den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen der Kommunalpolitik und machte deutlich, dass die aktuellen Rahmenbedingungen die Handlungsfähigkeit der Verwaltung deutlich einschränken. Aber auch auf persönliche Fragen gab Reinhard Paß Antwort. „Ich bin mit der roten Laterne in den Rat gezogen“, verwies Paß auf den Beginn seiner politischen Karriere.

„Mit dieser Veranstaltungsreihe machen Sie Jugendliche mit der Politik vertraut, denn Politik geht uns alle an“, lobte Paß zum Schluss noch einmal die Organisatoren von „Humann im Dialog“ um Schülersprecher Lutz Friedrich. Auch dieser stellte in seiner Begrüßungsrede klar, dass „unsere Demokratie in erheblichem Maß gefährdet ist, wenn sich die Erwachsenen von morgen keine eigene Meinung mehr zu politischen Fragen bilden“. Schulleiterin Doris Mause freute sich in diesem Zusammenhang ebenfalls über die neue Veranstaltungsreihe.

(Text: Lutz Friedrich) 

 

Schreibe einen Kommentar