Carl-Humann-Gymnasium Essen 0201 85689 30

sekretariat@carl-humann.de

Musikklasse 5A glänzt beim CHG-Weihnachtskonzert

24 Januar 2014
 Januar 24, 2014

Das alljährliche Weihnachtskonzert des Carl-Humann-Gymnasiums, das am Dienstag, 10. Dezember 2013, im Bürgerhaus Oststadt in Essen-Freisenbruch stattfand, startete mit einem grandiosen Auftritt der neuen Musikklasse 5A, die erst seit wenigen Monaten im Klassenorchester gemeinsam probt und trotzdem bereits einen erstaunlich satten Klang entwickelt hat.

 

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Schulleiterin Doris Mause, die in ihrer Ansprache auf die unzertrennliche Verbindung zwischen der Weihnachtszeit und dem gemeinsamen Musizieren einging, hatte die neue Allegro-Musikklasse unter der Leitung von Deniz Elitez zum ersten Mal Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Trotz – oder gerade wegen – einer Vielzahl verschiedener Instrumente, die z.T. nicht Bestandteil eines klassischen Orchesters sind (vertreten waren neben Holz-, Blechbläsern und Streichern auch Gitarren, ein Akkordeon und eine Trommel), schafften es die Jungen und Mädchen, die rund 250 Zuhörer bereits mit ihrem ersten Stück, Ludwig van Beethovens Ode an die Freude, in ihren Bann zu ziehen. Auch drei weitere weihnachtliche Stücke überzeugten und begeisterten das Publikum.
Im weiteren Verlauf des Konzerts präsentierten sich einige kleinere Instrumentalgruppen sowie die Allegroklasse 6A und das Schulorchester, beide unter der Leitung von Svetlana Rosin. Auch für sie gab es viel Beifall und Gelegenheit, seine Kenntnisse in Bezug auf weihnachtliche Musikstücke aufzufrischen: Bei bekannten deutschen und englischen Liedern wie We wish you a merry Christmas oder Schneeflöckchen, Weißröckchen wurde zum Mitsingen aufgerufen.
Neben den instrumentalen Highlights stachen zwei Gesangsdarbietungen aus dem Programm heraus. Unter Begleitung des Schulorchesters der Klassen 7-10 sang Musiklehrerin Svetlana Rosin ein Weihnachtslied über ein Tannenbäumchen aus ihrer russischen Heimat mit dem Titel Jolatschka. Mit Beifall und anerkennenden Zurufen wurde auch Alyssa Dudda aus der Jahrgangsstufe 12 belohnt: Ihr Santa Baby, ebenfalls begleitet durch das Schulorchester, war ein überzeugender Ausklang des Konzerts.
Vor dem Heimweg durften sich alle beteiligten Schüler noch einmal freuen: Der Nikolaus, vertreten durch Frau Graeve als Vorsitzende der Elternschaft, hatte für jeden eine Tüte mit Süßigkeiten abgegeben.

Schreibe einen Kommentar