Carl-Humann-Gymnasium Essen 0201 85689 30

sekretariat@carl-humann.de

22 November 2018
 November 22, 2018

Im Rahmen der MINT (Mathematik, Informatik,Naturwissenschaften, Technik) – Projekte unserer Schule wurden auch in diesem Jahr wieder einige Schüler der Jahrgangstufen Q1 und Q2 zu MINT-Botschaftern ausgebildet, um mit Grundschulkindern naturwissenschaftlich zu experimentieren.

In unserer zweistündigen Ausbildung vermittelte uns unser Physiklehrer Herr Kühl die Grundlagen zum Thema Schall. Außerdem gab unsere Pädagogiklehrerin Frau Czerwinski uns noch einige Tipps zum Experimentieren mit den Kindern. Wir lernten, wie wir die Kinder beim selbstständigen Entdecken unterstützen können.

Als die 4. Klasse der Grundschule aus Burgaltendorf uns besuchen kam, konnten wir unser gelerntes Wissen beim Stationen-Lernen mit den Kindern anwenden. Wir waren sehr positiv überrascht, dass die Grundschüler oft auch ohne jegliche Anregungen von uns MINT-Botschaftern tolle Ideen hatten. Gemeinsam freuen wir uns schon, wenn uns die nächste Grundschule besuchen kommt, da wir zusammen mit den Kindern bei dem MINT-Projekt viel Spaß hatten.

Yvonne W. und Marlene H.

Comments are closed.