Carl-Humann-Gymnasium Essen 0201 85689 30

sekretariat@carl-humann.de

15 Juni 2018
 Juni 15, 2018

Im Rahmen des Kunstunterrichts von Frau Höch nahmen 71 Schülerinnen und Schüler der EF und der Q1 an dem Filmprojekt „meinEssen“ teil. Ins Leben gerufen wurde die Aktion von der Initiative „Netzwerk Film“. Mehr Informationen unter: www.netzwerk-film.eu.

 Wie sieht die Stadt Essen aus unserer Perspektive aus? Wie nehmen wir die Stadt wahr? Welche Orte erscheinen uns als repräsentativ? Wie fühlen wir uns eigentlich hier?

Mit diesen beispielhaften Fragen haben wir uns in unseren Kurzfilmen gestalterisch auseinandergesetzt.

Das „Netzwerk Film“ erhielt zahlreiche Filmbeiträge und lässt nun stolz verkünden, dass aus allen Einreichungen ein 50-minütiger Film entstanden ist, zu dem herzlichst eingeladen wird.

Der Oberbürgermeister Thomas Kufen wird ebenfalls zur Premiere am 17.Juni 2018 um 12 Uhr in der Lichtburg anwesend sein. Der Eintritt beträgt 3 € und Sie werden mit Getränken und einem Live-Auftritt des Orchesters Tuba Libre willkommen geheißen.

Wir würden uns sehr freuen möglichst vielen Menschen unsere Sichtweise auf die Stadt Essen darzubieten.

 

Viel Spaß dabei wünschen

die EF und die Q1.

 

Text: Ann-Kathrin V. (Q1)

Comments are closed.