Carl-Humann-Gymnasium Essen 0201 85689 30

sekretariat@carl-humann.de

Haus der Geschichte/Stadtarchiv

Kooperation zwischen dem CHG und dem Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv

Im Rahmen der Initiative „Bildungspartner NRW – Archiv und Schule“, die seit 2011 die systematische Zusammenarbeit von Archiven und Schulen fördert, unterschrieben am 25.06.2014 die Schulleiterin Frau Mause und der Archivleiter Dr. Klaus Wisotzky die Kooperationsvereinbarung zwischen dem Carl-Humann-Gymnasium und dem Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv.

Mit dieser Kooperation wird die seit Jahren bestehende Zusammenarbeit institutionalisiert und vertieft. Aus dieser Zusammenarbeit entstand schon 2007/08 die Ausstellung „Anpassen und Beharren – CHG im Nationalsozialismus“. Auch in den weiteren Jahren griffen Kollegen und Kolleginnen immer wieder auf die Fachkompetenz des Archivs zurück.

Die Kooperationsvereinbarung zwischen der Schule und dem Archiv umfasst folgende Aktivitäten:

  • Archivführungen für Schüler/innen der Jahrgangsstufe 10 / Einführungsphase
  • Führungen durch die Dauerausstellung für Schüler/innen der Klassen 9
  • Führungen durch die Dauerausstellung für die Zusatzkurse und Grundkurse der Jahrgangsstufe 12/ Q2
  • Beratung bei Facharbeiten, Projekten und Wettbewerben
  • Schulprojekte zu historischen Themen

Die zunächst auf zwei Jahre angesetzte Kooperation bietet sowohl für die Schule als auch für das Archiv viele Vorteile. Die Schüler und Schülerinnen erhalten Einblicke in den außerschulischen Lernort „Archiv“ mit seinen vielfältigen Möglichkeiten, sich mit Geschichte zu beschäftigen und methodische Kompetenzen zu erlernen und einzuüben. Vor allem beim Forschen und Recherchieren in Originalen lässt sich Geschichte unmittelbar erleben und ein quellennaher Unterricht, der nicht nur auf den Geschichtsunterricht beschränkt ist, ermöglicht. Das Archiv, das in der öffentlichen Wahrnehmung oft noch mit Vorurteilen behaftet ist, stellt sich als attraktiver, außerschulischer Lernort dar.

Und schon im kommenden Schuljahr ist ein neues spannendes Projekt in Zusammenarbeit mit dem Archiv geplant.


Frau Josten (Projektleiterin Haus der Geschichte), Herr Wisotzky (Leiter Haus der Geschichte), Frau Mause (Schulleiterin), Frau Heupel (Projektkoordinatorin am Carl-Humann-Gymnasium) bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung