Carl-Humann-Gymnasium Essen 0201 85689 30

sekretariat@carl-humann.de

„Dialog mit der Jugend“- ein Besuch bei TRIMET

1 Mai 2018
 Mai 1, 2018

„Dialog mit der Jugend“- ein Besuch bei der TRIMET Aluminium SE

Die TRIMET Aluminium SE ist mit insgesamt neun Standorten, in Deutschland und Frankreich, mit einer der größten Aluminiumproduzenten europaweit. Am 18.04.2018 hatten wir, der Sowi-Kurs von Frau Paß in der EF, die Chance, im Rahmen der Veranstaltung „Dialog mit der Jugend“, einen Einblick in das Werk der TRIMET in Essen zu erhalten und in einem anschließenden Dialog dem Vorstandsmitglied Thomas Reuther einige Fragen zu stellen.
Bei der TRIMET angekommen wurden wir zuerst durch einige Mitarbeiter freundlich begrüßt und in Gruppen für die bevorstehende Führung durch das Werk aufgeteilt. Bevor es losgehen konnte, erhielt jeder eine lange Sicherheitsjacke, einen Helm und eine Schutzbrille, die es während der gesamten Zeit zu tragen bedurfte. Ein Werksarbeiter führte uns dann über das weitläufige Gelände zu einer von drei Elektrolyse-Hallen, die alle eine Länge von 680 – 740 m aufweisen und in der in jeweils 120 Öfen mehrere Tonnen Roh-Aluminium pro Tag produziert wurden. Die von den Öfen ausgehende Hitze sorgte für ein sehr tropisches Klima während der gesamten Führung.

Nach der Führung ging es zum eigentlichen Teil des Besuches: das Gespräch mit Herrn Reuther. Nun war es unsere Aufgabe ihn mit teils privaten als auch firmenspezifischen Fragen zu löchern. Die Frage zu seinem Gehalt war hierbei nur eine von vielen. Es ist außerdem zu erwähnen, dass er diese nur semi-informationell beantwortet hat, wodurch wir alle etwas enttäuscht waren, da wir gerne Zahlen erfahren hatten. Des Weiteren war das Gespräch jedoch erfolgreich, denn wir konnten vieles über seine Pläne für die Zukunft als auch über die Kunden und Vergangenheit von TRIMET erfahren.

Am Schluss der Veranstaltung gab es dann noch ein Buffet, welches den gesamten Besuch abrundete, bevor es wieder zurück zum CHG ging.

Hanna K. (EF)

 

Comments are closed.