Carl-Humann-Gymnasium Essen 0201 85689 30

sekretariat@carl-humann.de

26 Juni 2019
 Juni 26, 2019

Am Wochenende vom 14.06. – 16.06.2019 unternahm der Französischkurs von Frau Raschik aus der Stufe Q1 einen Kurztrip in die Hauptstadt Frankreichs – nach Paris. Die Reise begann am Freitag um 23 Uhr am Essener Hauptbahnhof. Am nächsten Morgen kamen wir nach einer anstrengenden Busfahrt endlich in Paris an. Der Arc de Triomphe war nicht weit, sodass wir uns nach einem gemeinsamen typisch französischen Frühstück auf den Weg dorthin machten. Weiter ging es an der Seine entlang zum Eiffelturm. Dort setzen wir uns vor dem Eiffelturm auf die Wiese des Champ de Mars, um die Mittagssonne zu genießen, ein Eis zu essen oder einfach nur den vielen Touristen beim Selfies machen zuzusehen. Danach teilten wir uns in zwei Gruppen auf, um die Stadt ganz nach unserem Interesse zu erkunden. Eine Gruppe besichtigte die Highlights der Stadt (Dôme des Invalides, Le Petit Palais, Le Pont Alexandre III, Le Louvre, Le quartier latin) auf eigene Faust und der Rest wurde von einem Bekannten, welcher in Paris lebt, herumgeführt.

Einen Rest von Notre Dame, Sacré-Coeur de Montmartre und weitere wunderschöne Orte konnten wir so bestaunen. Es war anstrengend, aber die Sonne schien den ganzen Tag vom Himmel, sodass diese Reise nicht mehr hätte lohnen können!

Text: Patrice L., Q1
Fotos: Raschik, Zerda D., Q1

Comments are closed.