Carl-Humann-Gymnasium Essen 0201 85689 30

sekretariat@carl-humann.de

Abschied nach 33 Jahren am CHG

22 Juli 2018
 Juli 22, 2018

Mit dem Ende des Schuljahres tritt Frau Studiendirektorin Mechthild Mellis in den Ruhestand. Frau Mellis bekleidete in 33 Dienstjahren am Carl-Humann-Gymnasium verschiedene Funktionen. Zuletzt war sie als Koordinatorin der Mittelstufe tätig.

Nach ihrem Lehramtsstudium der Fächer Mathematik und Erdkunde in Bochum und dem Referendariat in Wuppertal trat sie 1981 in den Schuldienst des Landes Nordrhein-Westfalen ein und war zunächst als Studienrätin an einem Gymnasium in Gelsenkirchen tätig. Nach einem Umzug wurde sie dann 1985 an das CHG in Essen versetzt. Über Jahrzehnte prägte sie unsere Schule, gestaltete sie aktiv mit, hat Generationen von Schülerinnen und Schülern vor allem in unzähligen Leistungskursen Mathematik unterrichtet und sie hat ihre Aufgaben stets mit hoher Verantwortung, großem Engagement, Pflichtgefühl und Identifikation wahrgenommen und sie tat es bis zum letzten Schultag. Im Jahr 2007 wurde Frau Mellis zur Oberstudienrätin befördert und entwickelte in dieser Funktion das G8-Förderkonzept, welches von der Qualitätsanalyse „als für ein Gymnasium vorbildlich“ bezeichnet wurde. Seit 2010 ist sie als Mittelstufenkoordinatorin tätig und wurde Mitglied der erweiterten Schulleitung des CHG. Von August 2015 bis Mai 2017 nahm sie zudem kommissarisch die Aufgaben der stellvertretenden Schulleiterin war.

Über viele Jahre war Frau Mellis auch als Klassenlehrerin und als Beratungslehrerin in der Oberstufe tätig. Sie gilt als exzellente Fachfrau ihrer Fächer und als gute Pädagogin. Hier galt ihr Motto, den Kindern und Jugendlichen stets einen Vertrauensvorschuss geben. Als Mutter von vier Töchtern zeigte sie schon in den 1980iger und 1990iger Jahren was es bedeuten kann, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen – freilich unter ganz anderen Rahmenbedingungen als heute.

Wenn nun ein langes und ereignisreiches aktives Berufsleben zu Ende geht, dann ist die gesamte Schulgemeinde Frau Mellis zu höchstem Dank für ihren jahrzehntelangen Einsatz und ihr vorbildliches Wirken im Interesse der Schülerinnen und Schüler und des Kollegiums verpflichtet. Das Carl-Humann-Gymnasium wird sie in bester Erinnerung behalten. Für den Ruhestand wünschen wir Frau Mellis alles erdenklich Gute, Gesundheit und die Zeit für die Dinge, die in den letzten Jahren zu kurz gekommen sind. Wir freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen.

Comments are closed.